Das bin ich...

Hallihallo,

ich bin Melanie, Mama von zwei wundervollen Kindern (geb. *2013/*2016), welche mich in die Tragewelt geführt haben.

 

Die Geschichte mit dem Tragen und mir begann wie bei vielen, mit der üblichen Manduca. Durch mangelndes Wissen über das Tragen generell und wenig Ahnung über die Handhabung der Trage waren unsere ersten Versuche eher frustrierend als motivierend. Vom Angebot an weiteren Tragehilfen war ich total erschlagen und an ein Tragetuch hätte ich mich niemals rangetraut.

Aber ich wusste: ich will tragen! 

Also habe ich mich informiert und schnell war klar: Eine Trageberaterin muss uns helfen. 

Sie kam zu uns und es war wie im Märchen. Wir fanden mit ihr zusammen eine passende Tragehilfe und ich habe gelernt ein Tuch zu binden. Am Ende der Beratung schlief mein Baby glücklich im Tuch und war zufrieden und enspannt! ...Vielen Dank an dieser Stelle für die tolle Beratung ;)

Von da an wohnte mein Baby das erste halbe Jahr quasi in seinem Tuch, ich hatte die Hände frei und wir bauten eine wunderbare und sichere Bindung zueinander auf.

Ich war so fasziniert davon, wie einfach es war die Bedürfnisse meines Babys zu erfüllen und wie viele Tragevarianten es gibt, um mein Kind in (fast) jede Alltagssituation zu integrieren, dass mich das Thema einfach fesselte! 

 

So ist es für mich zur Herzensangelegenheit geworden andere Eltern auch für das Tragen zu begeistern,  ihnen eine Stütze zu sein  und dabei zu helfen die vielen Vorteile des Tragens genießen können.

Im September 2017 begann eine Ausbildung bei der Trageschule Dresden, sodass ich Euch als qualifizierte Trageberaterin begleiten kann.

 

 Ich freue mich darauf euch kennen zu lernen...

vielleicht können wir bald gemeinsam euer persönliches Tragemärchen schreiben :)